SWKO Nachwuchscup in Kreuzlingen

Ein kleines, familiäres Turnier.

Der Nachwuchs der Swiss Wado Kai Karate Do (SWKO) traf sich am 29. September in der PMS Turnhalle und mass sich in Kata (Form) und Kumite (Freikampf).

Mit sieben Karateschulen, etwas mehr als 100 Kindern und mit total 170 Starts war es ein übersichtliches und familiäres Turnier. Der SWKO ist es wichtig, dass viele jüngere und noch unerfahrene Kinder an solchen Nachwuchsturnieren tolle Erfahrungen sammeln können. Am Morgen war zuerst ein Kata Lehrgang angesagt. Dabei konnten die Kinder ihre Katas verbessern und bekamen Tipps von den Instruktoren, damit sie besser vorbereitet und weniger nervös starten konnten.

Um 10.00 Uhr begannen die Kata Wettbewerbe. Katas sind genau einstudierte Bewegungsabläufe, die vor mehr als 100 Jahren von Karatemeistern in Okinawa und Japan für die Selbstverteidigung entwickelt wurden. Heute werden an den Turnieren Genauigkeit, Korrektheit, Explosivität und Ausstrahlung von den Schiedsrichtern bewertet. Hoch war die Konzentration der Kinder als sie an den Start gingen und ihre Katas präsentierten.

  Am Nachmittag standen die Zweikämpfe (Kumite) auf dem Programm. Hier ist das Ziel in den eineinhalb Minuten Kampfzeit mehr Punkte als der Gegner zu erreichen. Einen Punkt gibt es für Faust- und Fusstechniken, die präzise, explosiv, mit korrektem Timing, der richtigen Distanz und Haltung gemacht wurden. Falls ein Wettkämpfer vor Ablauf der eineinhalb Minuten mehr als 8 Punkte Unterschied zum anderen Kämpfer hat, endet der Kampf vorzeitig.
Reto Kern, der das Turnier organisierte, bedankt sich herzlich bei den 35 Helfern, Coachs und Schiedsrichtern aus dem Karatecenter, denn ohne sie hätte dieses tolle, kleine Turnier nicht durchgeführt werden können.

zur Fotogalerie

Rangliste Nachwuchscup Kreuzlingen 2018


13. Thurgauer Nachwuchsmeisterschaft 2018

Das Karatecenter Reto Kern organisierte die Thurgauer Nachwuchsmeisterschaft 2018

Am Sonntag den 21. Januar 2018 fand in der Dreispitzhalle in Kreuzlingen die 13. Thurgauer Nachwuchs-Meisterschaft, organisiert durch das Karatecenter Reto Kern, statt.
Eingeladen wurden nebst den Thurgauern vier ausserkantonale Karateclubs aus Kloten, Schwammendingen, Winterthur und Rapperswil. Die Thurgauer Meisterschaft ist ein niederschwelliges Turnier zur Förderung des Nachwuchses. Mit 295 Nennungen aus zehn Karateschulen wurde ein Teilnehmerrekord erreicht.
Am Vormittag massen sich die Kinder und Jugendlichen in den Katas, nachmittags ging es um den Zweikampf im Kumite. Viele Kinder schnupperten zum ersten Mal Turnierluft und waren entsprechend nervös. 
Aus dem Karatecenter Reto Kern starteten 45 Kinder ab sechs Jahren. Dazu stellte das Karatecenter fünf Schiedsrichter und 23 Helfer damit das Turnier reibungslos durchgeführt werden konnte. Die vielen Coaches hatten alle Hände voll zu tun, um die Kinder vorzubereiten und während des Wettbewerbs zu coachen. An dieser Meisterschaft erhielten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Medaille zur Motivation, auch wenn sie das Podest nicht erreichten.
Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieser tollen Meisterschaft beitrugen.

 

Lehrgang mit Iain Abernethy 6. Dan am 25./26.08.2018

Vorankündigung

Iain Abernethy 6. Dan aus Schottland und Mitglied der "Combat Hall of Fame", versteht die Kata als ganzheitliches Kampfsystem und ist einer der führenden Experten für realistisches Bunkai.

http://www.iainabernethy.co.uk/

Datum : 25./26.08.2018 ab 16 Jahre und 1. Kyu Braungurt

Teilnehmerzahl Samstag max. 70 Personen
Zeit: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit Mittagspause

Teilnehmerzahl Sonntag max. 70 Personen
Zeit: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr ohne Mittagspause

Kurs-Infos zum Download als PDF

Hier geht's zur Anmeldung

  • A
  • B
  • C
  • D
  • Iain Abernethy

    SWKO Cup Kreuzlingen 2017

    Ein Turnier für den Nachwuchs

    Bereits am Freitagabend begannen die grossen Vorbereitungen in der Dreispitzhalle in Kreuzlingen. Alle Helfer waren sehr motiviert und hatten in guter Zusammenarbeit alles schnell aufstellen können. Dank diesem Einsatz konnten wir das Turnier am nächsten Morgen pünktlich eröffnen. Für Einzelne war es das erste richtige Turnier und bei diesen Kindern herrschte natürlich grosse Aufregung. Doch für Andere, welche von anderen Turnieren schon Erfahrungen sammeln konnten, war es bereits Routine. Eine Kindergruppe meinte: " Wir finden es toll, so erfahrene Karatekas, die wir als Vorbilder haben, zu sehen. Das motiviert uns immer besser zu werden."
    Die TeilnehmerInnen massen sich in den Bereichen wie Einzelkata, Kumite am Ball, Kumite und Teamkatakategorien, somit verlief das Turnier äusserst spannend, denn bereits die Kleinsten ab 6 Jahren durften mitmachen und wurden von den erfahrenen Kindern und Coaches mit grossem Elan unterstützt.
    Am Morgen konnte man interessante Einzelkatas und Teamkatas mitverfolgen und kurz danach zeigten die Jüngsten rassante Techniken in der Kategorie Kumite am Ball.
    Der Nachmittag lieferte uns spannende Kumitekämpfe, dei denen wir Zuschauern heiss mitfieberten. So durften wir an diesem Tag emotionale Momente miterleben und hatten alle Sportler versucht so gut wie möglich, nach ihren Bedürfnissen zu unterstützen. Der Zusammenhalt der Sportler wie auch von den Dojos untereinander war gut zu spüren. Die Coaches konnten den Kindern und Jugendlichen gratulieren, sowie hilfreiche Ratschläge für die nächsten Turniere mit auf den Weg geben.
    Das Turnier ging glücklicherweise ohne Verletzungen über die Bühne. Zwischendurch hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit sich mit Origami (Falttechnik) zu beschäftigen.
    Wir möchten allen Sportlern gratulieren und auch den Helfern ein herzliches Dankeschön aussprechen.


    Rückmeldungen/Zitate: (Kinder)
    «Ich finde es gut, dass die Schiedsrichter faire Entscheidungen fällen».
    «Wir finden, dass sie als Sportler sehr gut informiert wird».
    «Wir finden es sehr spannend“.


    Rückmeldungen/Zitate: (Erwachsene)
    «Ich habe einen ersten Eindruck bekommen, wie es läuft an einem Karateturnier». 
    «Wir finden in der Halle ist die Atmosphäre sehr angenehm». 
    «Die Organisation ist wirklich top». 

    Rangliste SWKO Cup Kreuzlingen 2017
    zur Fotogalerie

    Löwenstrassenfest 2017

    vom Freitag, 18. August 2017

    Auch dieses Jahr wiederum ein gelungenes Fest. Nur leider wollte das Wetter nicht so recht mitspielen und somit fiel unsere zweite Vorführung mit den Dan-Trägern buchstäblich ins Wasser. Was uns aber die Bonsai mit den 2BWe Kids um 18 Uhr gezeigt haben, war eine beachtliche Leistung. Insbesondere deswegen, weil wir nach den Sommerferien nur eine kurze Zeit zum Üben hatten und wir die Bühne am Freitagabend ganz anderst antrafen als mir im Vorfeld erklärt wurde. Aber ihr habt das super gemeistert, herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen. Ich hoffe, dass trotz diesen Umständen alle Spass hatten, was ja eigentlich das Wichtigste ist.

    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017
    • Löwenstrassenfest 2017

      Start des SBW Talent-Campus Bodensee

      mit fünf Neueintritte aus dem Karatecenter Reto Kern.

      Fünf Sportlerinnen aus dem Karatecenter Reto Kern haben am Montag den 14. August im neu eröffneten Talent-Campus Bodensee mit der Schule gestartet. Das Karatecenter Reto Kern wünscht Anna Barth, Tamara Satzinger, Seraina Zurlinden, Leana Häberli und Lea Huber viel Erfolg und Freude.
      Bereits im zweiten Jahr sind Janick Schmid und Tim Scheuer und in der dritten Klasse Matilda Bäni und Niklas Barth. Das Karatecenter Reto Kern ist mit total neun Sportlerinnen und Sportler am Talent-Campus gut vertreten und freut sich über viele tolle Resultate in der Zukunft.

      • Talent Campus Bodensee
      • Talent Campus Bodensee

        Jetzt ein Probetraining vereinbaren