Drei neue Dan-Träger im Karatecenter Reto Kern

1. Dan Grad ( Shodan ) " Der Grad des Suchenden"

Eine bravouröse Dan-Prüfung zeigten Matilda Bäni, Niklas Barth und Tim Scheuer, die anschliessend am diesjährigen TK-Lehrgang des SWKO vom Samstag, 25. November 2017 in Flawil, abgenommen wurde. Alle drei konnten ihre Techniken, die sie in den letzten Jahren erworben haben und im letzten Jahr verfeinern mussten, präzise abrufen.

Ich, als Dojoleiter, bin stolz solche schönen Prüfungen zu sehen und wünsche allen drei einen interessanten Weg als Shodan in der neuen Welt der Dan-Träger.

Mit dem 1. Dan fängt der lange Weg für den Karateka beim Karate erst an, denn Dan bedeutet "Stufe". Es ist der Anfang einer geistigen, charakterlichen und körperlichen Entwicklung. Der Dan-Träger strebt im Laufe der verschiedenen Meistergrade zur Perfektion.

1. Dan Grad ( Shodan) " Der Grad des Suchenden"

Am Anfang seines Langen Wegs der Dan Stufen hat der Shodan eine " Vorahnung" über das Wissen der Techniken. Der erste Dan bedeutet für ihn einen Ausgangspunkt für seine Entwicklung. Mit der technischen Grundlage des Trainings und seiner inneren Haltung hat er den Weg des Karate do gemeistert und begibt sich jetzte als " Suchender Schüler " auf den Weg zur geistigen Reife. Er ist interessiert an der Verbindung von Geist und Technik und sieht das als nächste Herausforderung. ((karate-treff.de)

  • Niklas Barth, Reto Kern, Matilda Bäni, Tim Scheuer

    Niklas Barth, Reto Kern, Matilda Bäni, Tim Scheuer

  • SWKO Lehrgang 2017, Flawil

    SWKO Lehrgang 2017, Flawil

    Jetzt ein Probetraining vereinbaren