K1 Youth League Jesolo 2021

Nur wenige hundert Meter vom Meer und wenige Kilometer von den Gassen Venedigs entfernt.

Im Sommer warm und voller Strandgäste, fand dieses Wochenende vom 10.12.-12.12.21, bei definitiv kälteren Bedingungen, eines der vier Weltturniere des Karatenachwuchs, in Jesolo (Italien) statt.

Die Sportler des Karatecenter Reto Kern, Gina Pelladoni (Kata U16), André da Silva (Kumite U16 -63kg), Keara Thomaidis, Leana Häberli (Kumite U18 -59kg) und Lea Huber (Kumite U18 -53kg), kämpften, nur wenige hundert Meter vom Meer und nur wenige Kilometer von den Gassen Venedigs entfernt, gegen die Weltbesten im Karate. Die vier Betreuer, darunter drei Elternteile und Reto Kern, bewiesen bereits am Donnerstag viel Geduld während der vier Stunden dauernden Registration. Corona Schutzmassnahmen machten die Organisation eines solchen Events nicht einfacher, aber die Coaches machten einen tollen Job.
Die Älteren standen am Freitag auf dem Tatami und Gina und André waren am Samstag dran. Der Teamzusammenhalt war gut und alle konnten ihre Leistung abrufen. Leana, André und Lea schrammten nur knapp an der Trostrunde vorbei.

Am Samstag ging ein Teil des Teams die Stadt Venedig besichtigen und das italienische Essen und die Gondolas wurden trotz der Kälte sehr genossen.

So beenden die Sportler ein schönes Turnier mit wertvollen Wettkampferfahrungen und vollenden mit dem K1 Youth League in Jesolo auch die Turniersaison für das Jahr 2021.

  • K1Youth League Jesolo 2021
  • K1Youth League Jesolo 2021

    Jetzt ein Probetraining vereinbaren