20 Jahre Karatecenter Reto Kern !

Am 15. Mai 1999 öffnete das Karatecenter Reto Kern zum ersten Mal seineTüren.

Unter der Mitwirkung seines Senseis Roberto Danubio, dessen Schüler, seinem Nationaltrainer Dominque Sigillo und Teamkollegen aus der Nationalmannschaft, präsentierte Reto Kern am 15. Mai 1999 zum ersten Mal sein neu entstandenes Dojo.
Über 300 Besucher liessen sich, fasziniert von den Vorführungen und Showkämpfen, in die Welt des Kampfkunstes und -sports entführen.

  • Eröffnungsfeier 1999
  • Eröffnungsfeier 1999
  • Eröffnungsfeier 1999
  • Eröffnungsfeier 1999
  • Eröffnungsfeier 1999
  • Eröffnungsfeier 1999

    Paul Samer besteht die Prüfung zum 1. Dan

    mit 77 Jahren vom Schüler zum Meister.

    Im März 2009 fing Paul Samer, nach seiner Pension und einer langen Wanderung auf einem Pilgerweg, mit Karate an. Noch länger als zu pilgern bestreitet Paul nun schon seinen Weg im Karate, dies bereits seit 10 Jahren. Jetzt ist er bei einem grossen Etappenziel angekommen; dem Grad des Shodan. Auf dem Karate-Weg (Do) hat er eines seiner grössten Ziele erreicht. Diesen zu gehen war nicht immer leicht für ihn, gab es doch grosse Hindernisse zu überwinden. Doch egal wie gross und zermürbend diese Stolpersteine auch waren, nichts brachte Paul von seinem Pfad ab um weiter Karate zu trainieren. Beharrlich blieb er auf dem Weg und konnte an diesem Samstag, 11. Mai 2019 seine Prüfung mit Erfolg zum 1. Dan absolvieren. Gross war die Freude bei allen Beteiligten: seiner Frau, seinem Sohn, seinen Karatefreunden und auch bei seinem Karatelehrer Reto Kern. Paul ist ein Vorbild für alle im Karatecenter und zeigt, dass man auch im fortgeschrittenen Alter von 77 Jahren einen Schwarzgurt erreichen kann und somit vom Schüler zum Meister wird. 

    Der Weg ist nicht zu Ende, denn nun beginnt der nächste Abschnitt ; der Weg des Meisters beharrlich zu gehen.
    Das ganze Karatecenter gratuliert von ganzem Herzen.

    • Reto Kern , Paul Samer

      Reto Kern , Paul Samer

    • Paul Samer , Mario Racaniello

      Paul Samer , Mario Racaniello

    • Paul Samer 1. Dan

      Paul Samer 1. Dan

      You are the shadow to my light...

      Auftritt des 2BWe-Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen.

      Ganz entsprechend der ersten Zeilen Alan Walkers Welthit Faded zeigten sich die 2BWe-Kinder dem anwesenden Publikum bei ihrem Auftritt im Musiksaal der Kantonsschule Kreuzlingen in einer schwarzweissen Gi-Kombination. Zum 50-jährigen Jubiläum der KSK durfte der 2BWe nämlich zweimal während 15 Minuten die monatelang einstudierte Performance vorführen. Neben dem augenscheinlichen Kontrast zwischen den verschiedenfarbigen Kleidungsstücken war der gesamte Auftritt von starken Gegensätzen geprägt. So ging der modernen, mit Kostümen, Musik und auf verschiedenen Formationen basierende Interpretation des Karates eine Darstellung traditioneller Kata- und Kumite-Formen voran. Auch die unterschiedlichen Altersgruppen der Performenden trugen dazu bei, dem übergreifenden Thema der Show Gewicht zu verleihen. Während sich also die Trainer – die «Alten» quasi – der Tradition widmeten, brachten die Kinder und Jugendlichen Frische und Dynamik ins Spiel. Dass an diesem Samstag die Neuzeit seinen Schatten über die Karateklassik warf, lag nicht zuletzt an der ausdrucksstarken, taktsicheren und punktsynchronen Ausführung der Mädchen und Jungs unseres Vereins. Sowohl die Kreis-Choreografie zum im Titel zitierten Titel des britisch-norwegischen DJs wie auch die Auslegung der Kata Bassai zu den Klängen von Rising der Yoshida Brothers (auch die Musikauswahl zeichnete sich also durch ihren Kontrastreichtum aus) vermochten das Publikum zu begeistern.
      Wir sind sehr stolz auf unsere Kids und hoffen, dass wir bald zum nächsten Event gerufen werden, um unser Können unter Beweis zu stellen!

      2BWe:  Die Kunst des Karate.  Aufregend, musikalisch, akrobatisch.
      Mehr Infos zum 2BWe Club findest du auf unserer Facebook Seite.

      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019
      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019
      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019
      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019
      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019
      • Auftritt des 2BWe Club am 50-jährigen Jubiläum der Kantonsschule Kreuzlingen 2019

        .

        Erster Grand Slam Gewinner im Karatecenter Reto Kern

        Der Schweizer Karateverband ehrt Niklas Barth für seine Leistung im Jahr 2018

        Niklas Barth gewann 2018 die drei nationalen Turniere (SKL) des Schweizer Karateverbandes SKF und wurde Schweizermeister in der Kategorie U18 +76 kg. Damit erreichte er den Grand Slam Titel in seiner Kategorie. Am vergangenen Wochenende fand das erste SKL Turnier 2019 in Sursee statt. Niklas Barth gewann wieder in seiner Kategorie und wurde für seine Leistung des vergangenen Jahres vom Schweizer Karateverband geehrt.
        Ich gratuliere ihm zu dieser ausgezeichneten Leistung, die er sich mit seinem grossen Einsatz verdient hat. Für den Wettkampfnachwuchs ist das sicher ein guter Ansporn.

        Niklas Barth und Reto Kern

        Niklas Barth und Reto Kern

        Herzliche Gratulation zu bestandenen J+S Experten Prüfung 2018

        an Raphael Iseli, Nicola Iona und Nicola Gualtieri

        Alle drei Teilnehmer aus dem Karatecenter bestanden das Weiterbildungsmodul 2 der J+S Weiterbildung in Magglingen.
        Vom Freitag, 23. - 25. November 2018 besuchten Raphael Iseli, Nicola Gualtieri und Nicola Iona das letzte Modul der Weiterbildung inklusiv Prüfung unter der Leitung des J+S Verantwortlichen des SKF ( Swiss Karate Federation) Thomas Hertig und dem J+S Experten und Modulleiter Simone Posavec.

        Für das Karatecenter Reto Kern ist die Ausbildung der Trainer auf nationaler Stufe sehr wichtig. Kommt es doch an diesen Weiterbildungen auch immer wieder zu grossem Wissensaustausch unter den Trainer und TrainerInnen. So zum Beispiel ist es interessant zu hören wie andere Dojos mit Herausforderungen beim Karateunterricht umgehen und diese lösen. Ich bin überzeugt, dass das Karatecenter Reto Kern so eine hohe Qualität an Trainings für alle Kinder bieten kann. Zusätzlich geben Prüfungen auch die Möglichkeit für die Absolvierung der J+S Expertenausbildung oder die Ausbildung zum Trainer Leistungssport Swiss Olympic.

        Die Prüfung umfasste 3x 1 Stunde schriftliche Prüfung über die Themen: pädagogisches Konzept, methodisches Konzept und sportmotorisches Konzept inklusiv Planungsmodul. Zusätzlich führten die Modulleiter Thomas Hertig und Simone Posavec das Eignungsgespräch mit jedem Kandidat durch.

        Ich freue mich sehr über die bestandenen Prüfungen und bin überzeugt, dass die drei ihr neu erlerntes Wissen und Erfahrungen mit grosser Motivation in ihre Trainings einbauen werden. Weiter so :-))

        J+S Weiterbildung 2018

        Jetzt ein Probetraining vereinbaren