Drei neue Dan-Träger im Karatecenter Reto Kern

1. Dan Grad ( Shodan ) " Der Grad des Suchenden"

Eine bravouröse Dan-Prüfung zeigten Matilda Bäni, Niklas Barth und Tim Scheuer, die anschliessend am diesjährigen TK-Lehrgang des SWKO vom Samstag, 25. November 2017 in Flawil, abgenommen wurde. Alle drei konnten ihre Techniken, die sie in den letzten Jahren erworben haben und im letzten Jahr verfeinern mussten, präzise abrufen.

Ich, als Dojoleiter, bin stolz solche schönen Prüfungen zu sehen und wünsche allen drei einen interessanten Weg als Shodan in der neuen Welt der Dan-Träger.

Mit dem 1. Dan fängt der lange Weg für den Karateka beim Karate erst an, denn Dan bedeutet "Stufe". Es ist der Anfang einer geistigen, charakterlichen und körperlichen Entwicklung. Der Dan-Träger strebt im Laufe der verschiedenen Meistergrade zur Perfektion.

1. Dan Grad ( Shodan) " Der Grad des Suchenden"

Am Anfang seines Langen Wegs der Dan Stufen hat der Shodan eine " Vorahnung" über das Wissen der Techniken. Der erste Dan bedeutet für ihn einen Ausgangspunkt für seine Entwicklung. Mit der technischen Grundlage des Trainings und seiner inneren Haltung hat er den Weg des Karate do gemeistert und begibt sich jetzte als " Suchender Schüler " auf den Weg zur geistigen Reife. Er ist interessiert an der Verbindung von Geist und Technik und sieht das als nächste Herausforderung. ((karate-treff.de)

  • Niklas Barth, Reto Kern, Matilda Bäni, Tim Scheuer

    Niklas Barth, Reto Kern, Matilda Bäni, Tim Scheuer

  • SWKO Lehrgang 2017, Flawil

    SWKO Lehrgang 2017, Flawil

    Dan-Prüfungen am 3. Dezember 2016 in Flawil

    Der Karatelehrer Reto Kern 5. Dan, freut sich über die erfolgreichen bestandenen Danprüfungen und gratuliert im Namen des Karatecenters Reto Kern allen Prüfungskandidaten ganz herzlich und wünscht ihnen alles Gute und viel Kraft für die neue und grössere Verantwortung mit der höheren Graduierung.

    • Vlnr. Isabelle Gehring 3. Dan, Jenny Breimeier 1.Dan, Fabian Kühne 1. Dan, Reto Kern, Lissa Sorokina 1.Dan, Amela Alicajic 1. Dan. Es fehlt Lisa Reich 2. Dan.

      Vlnr. Isabelle Gehring 3. Dan, Jenny Breimeier 1.Dan, Fabian Kühne 1. Dan, Reto Kern, Lissa Sorokina 1.Dan, Amela Alicajic 1. Dan. Es fehlt Lisa Reich 2. Dan.

    • Dan-Prüfung

      Dan-Prüfung

      Erfolgreiche Dan-Prüfungen 2015

      am SWKO TK Lehrgang Flawil vom Samstag, 07. November 2015

       

      Auf den 3. Dan

      Raphael Iseli und Gabriele de Santis

       Auf den 2. Dan

      Nicola Iona und Hans-Peter Blaser

       Auf den 1. Dan

      Kim Grob und Jason Witzig

       

       

      Das Karatecenter Reto Kern ist MEGA stolz auf eure Prüfung. SUPER !!!

       

      Drei sehr erfolgeiche Wochenenden

      Die letzen drei Wochenenden waren für das Karatecenter Reto Kern sehr erfolgreich

      Am Samstag, 31. Mai 2014 erreichte Massimo Salvati SportKV und Mirjana Milosevic den 3. Platz am U21 Randori in Rimbach. Mit dem vierten Platz rundete Kim Grob NET das tolle Resultat des Karatecenters ab.

      Erfolgreiche Danprüfungen wurden am Pfingstsonntag, den 8. Juni 2014 abgelegt. So bestand Mirjana Milsoevic den 2. Dan, sowie Dejan Malesevic und Simon Bärtschi den 1. Dan.
      Herzliche Gratulation den neuen Dan-Trägern und an Mirjana für ihre ausserordentliche gute Prüfung zum 2. Dan.

      Der Cup von Winterthur bescherte dem Karatecenter Reto Kern letzten Sonntag, 15. Juni 2014 ganze 13 Medaillen.
      Die Goldmedaillen erreichten, Ben Grob, Alina Lombardo und Sonia Maddalon.
      Silber erreichte Janick Schmid, Niklas Weiss und Xenia Lombardo.
      Bronce erreichte, Lorena Conversano, Jil Baumann, Henrique Rodriges, Nasar Sevinc und Kaspar Luchsinger.

      Reto Kern erreicht 5. Dan & Massimo Salvati wird Schweizer Vizemeister

      Wiederum ein erfolgreiches Wochenende für das Karatecenter Reto Kern
      Reto Kern bestand erfolgreich die 5. Dan Prüfung am Samstag, 15. Juni 2013 anlässlich des Sommerlagers in Schweden.
      Reto Kern besuchte mit sechs Mitgliedern des Karatecenter Reto Kern das alljährliche Sommerlager unter der Leitung von Sensei Ohgami 8.Dan in Schweden.

      Massimo Salvati wird Vizeschweizermeister am der Ippon-Shobu SM in Bern in der Kategorie U18. Massimo verlor im Finale gegen Michael Rüegg vom Taisho Luzern.

      Jetzt ein Probetraining vereinbaren