Weiterbildung und Wissen, ein wichtiger Bestandteil im Karatecenter Reto Kern

Rapahel Iseli beginnt den Berufstrainerlehrgang bei Swiss Olympic

Für Dojoleiter Reto Kern ist es sehr wichtig, dass sich die Assistenztrainerinnen und Assistenztrainer stetig weiterbilden. Sei es beim J + S, an Karate Lehrgängen oder durch bestandenen Dan-Prüfungen.
Auch im Leistungssport ist es wichtig, dass sich die Trainer weiterbilden. Für den Stützpunkt Thurgau hat Raphael Iseli bei Swiss Olympic das Assessment gut gemeistert und darf nächstes Jahr, zusammen mit Damian Seiler aus Lyss, den BTL (Berufstrainerlehrgang) bei Swiss Olympic beginnen. Diese Ausbildung dauert zwischen 1,5 und 2,5 Jahre mit einer abschliessender Prüfung und Diplomarbeit.
Reto Kern wünscht Raphael alles Gute und vor allem Durchhaltewille bei dieser anspruchsvollen Ausbildung!

Gut Lachen nach bestandenem Assessment bei Swiss Olympic in Magglingen.

Roland Zolliker Präsident SKF, Reto Kern, Raphael Iseli

Roland Zolliker Präsident SKF, Reto Kern, Raphael Iseli

Jetzt ein Probetraining vereinbaren