Cool war es, das Zoom-Training vom Mittwoch 6.Mai 2020

Wir werden immer routinierter, die Trainings immer besser und macht allen Spass.

Sieben Mitglieder loggten sich am Mittwoch ins Zoom-Training ein, welches sich an diesem Nachmittag mit den Wettkampfkatas beschäftigte. Eine ideale Zahl, um sogar ein kleines Turnier zu veranstalten.
Alle sieben Karatekas übten ihre Wunsch-Kata, gut beobachtet von Reto Kern, welcher die Katas beurteilte, vereinzelt Tipps abgab oder Fehler behob, die sich im Verlauf des Lockdowns eingeschlichen haben.

20 Minuten später konnte der " erste" Wettkampf seit Wochen starten. Jedes Mitglied zeigte seine Kata vor, während die anderen zuschauten und fachkundig mit den Noten 1 bis 6 bewerteten. Natürlich war es für die tiefer Graduierten nicht ganz einfach die Älteren und Routinierteren zu benoten. Hierbei geht es aber in erster Linie darum, genau zuzuschauen und lebendige Kates zu sehen. Dabei kann man schon viel über die Kata und deren Techniken lernen.
Das war heute Nachmittag definitiv der Fall. Bravo an alle!

Auch Reto versucht sich stetig weiterzubilden und wendete nach dem Turnier den virtuellen Break Room an, um bis zum Ende des Trainings den einzelnen Sportlern individuelle Tipps abzugeben. Dabei konnten die restlichen Athleten ungestört ihr Training fortsetzen.

Hier die kleine Rangliste :-)

1. Platz Lea mit 23.95 Pt.
2. Platz Seraina mit 23.20 Pt.
3. Platz Melissa mit 22.10 Pt
4. Platz Sylvie und jemand der nicht erwähnt werden möchte mit 21.50 Pt.
5. Platz Emily mit 20.40 Pt.
6. Platz Nils mit 19.80 Pt.

Zoom-Wettkampf Mai 2020

Jetzt ein Probetraining vereinbaren